Spenden statt Schenken

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Die Mädchenwohngruppe M³ in München nun auch endlich bereit für digitalen Unterricht!

Angesichts der diesjährigen Krisensituation, die uns alle betrifft, haben wir uns dazu entschlossen auf die üblichen Weihnachtsgeschenke zu verzichten und uns stattdessen als Unternehmen für eine wohltätige Organisation zu engagieren. Wir freuen uns sehr, die Bewohnerinnen der Wohngruppe M³ mit einer sinnvollen Spende zu unterstützen. Nach mangelnden digitalen Zugangsmöglichkeiten, können die sieben Mädchen nun endlich wieder am Unterricht teilhaben! 

Notebookspende für die Mädchenwohngruppe M³

2020 – Ein sicherlich außergewöhnliches und herausforderndes Jahr für uns alle. Lockdown, Abstandsregeln, Home-Office und Home Schooling: Ein völlig veränderter Alltag in jeglicher Hinsicht. Ein Jahr, das uns trotz Social Distancing naher zusammengebracht hat.

In der Phase des strengen Lockdowns zu Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 waren die Schulen bundesweit dazu gezwungen auf schnellstem Wege auf Home Schooling umzustellen. Das war für die Schüler und deren Familien alles andere als einfach zu bewältigen: Einerseits galt es die Betreuung zu gewährleisten und andererseits die notwendigen technischen Hilfsmittel dazu bereitzustellen. Denn die erforderliche Ausstattung ist keineswegs selbstverständlich – nicht jeder Schüler ist im Besitz eines Notebooks oder Tablets, um problemlos am digitalen Unterricht teilzunehmen. So erging es zu der Zeit auch den Bewohnerinnen der Mädchenwohngruppe M³ in München. Doch das hat sich jetzt geändert!

Wir wollen helfen und die Mädchen mit notwendigem, technischen Lernequipment unterstützen: Alle sieben Bewohnerinnen erhielten von uns jeweils ein Laptop mit dazugehöriger Dockingstation und passendem Bildschirm.

Am 9. November 2020 fand die Spendenübergabe in der Wohngruppe der Mädchen statt. Coronabedingt nur im kleinen Rahmen mit wenigen Teilnehmern und bei Sonnenschein im Freien. Die Arbeitsplätze mit den neuen Geräten werden zurzeit in den Zimmern der Bewohnerinnen eingerichtet. Die Mädchen sind von ihren neuen Laptops begeistert und sind nun im Falle von erneutem Home Schooling bestens ausgestattet! Aber nicht nur in Zeiten der Pandemie können die Mädels nun barrierefrei am Unterricht teilen, es ermöglicht ihnen nun auch, einfacher Kontakt mit ihren Familien und Freunden zu halten.

Wir freuen uns riesig, die Mädchen auf diese Weise zu unterstützen und wünschen ihnen viel Freude mit den digitalen Endgeräten.

Die Mädchenwohngruppe M³ in München

M³ ist ein Angebot der „Jugendhilfe und Migration“ Einrichtung des Internationalen Bundes (IB). Die Einrichtung umfasst Maßnahmen zu psychosozialer Begleitung und Bildung im Großraum München. Zielgruppe sind vor allem Mädchen und junge Frauen sowie Familien in Krisensituationen. Die Wohngruppe M³ ist Teil einer stationären Angebotskette der Jugendhilfe und Migration, die von der Inobhutnahme über betreutes Wohnen bis hin zur Verselbstständigung von Mädchen und jungen Frauen reicht.

In der heilpädagogischen Mädchenwohngruppe M³ leben sieben Mädchen sowohl mit als auch ohne Migrations- und Fluchthintergrund. Mädchen in Not- und Krisensituationen mit abgeschlossenem Clearingprozess werden in die Gruppe aufgenommen und rund um die Uhr betreut. Der Fokus liegt auf psychosozialer Betreuung, auf der Förderung von alltagspraktischen Kompetenzen und der Hilfestellung für Schule und Arbeitsmarkt. Die Wohngruppe trägt mit ihrer familiären Umgebung zur Stabilisierung der Lebenssituation der jungen Frauen bei und ist die Basis für ihre selbstbestimmte und selbstständige Lebensführung.

Der Träger der Einrichtung, der Internationale Bund (IB), bietet deutschlandweit unter dem Motto „Menschsein stärken“ umfassende Angebote in der Jugend-, Sozial-, und Bildungsarbeit. Er unterstützt Menschen aller Altersgruppen dabei, ein selbstverantwortetes Leben zu führen. (Quelle: Internationaler Bund)

Mehr Infos unter Jugendhilfe & Migration Mädchenwohngruppe M³.

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch bei der Freiwilligenagentur Tatendrang e.V., die den Kontakt zur Einrichtung hergestellt hat.

Das gesamte Prestele Team wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit!

Prestele

Prestele – we make it happen steht für Innovation, Digitalisierung, Entwicklung und Top Service. 

Wir sind Ihr Managed IT Service Provider und SAP Business One Partner in München! Mit unseren Branchenlösungen und eigens entwickelten SAP Business One Add-ons erhalten Sie flexible und maßgeschneiderte IT-Lösungen für Ihre Bedürfnisse!

Recent Posts

Follow us

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Kategorien

Related Posts

Mehr Effizienz für Ihre IT

Unternehmensinterne IT-Abteilungen stehen vor der großen Herausforderung, ihre Prozesse möglichst effizient zu managen. Wir unterstützen Sie dabei mit unseren Services: Als erfahrener MSP übernehmen wir für Sie viele zeitaufwändige Arbeitsschritte – sparen Sie so wertvolle Ressourcen!

® 2021 – Prestele IT GmbH

Prestele - make it Happen
Prestele - make it Happen

® 2021 – Prestele IT GmbH